Paarbegleitung

Im Lauf der Zeit hat sich der menschliche Zugang zum Thema Partnerschaft teils sehr verändert.
Eine Beziehung war früher stark geprägt von moralischen Vorstellungen, materieller Abhängigkeit, sozialem Druck und vielen Tabus. Heute leben wir mehr und mehr in einer Welt in der es scheinbar keine Tabus mehr gibt und auch die Abhängigkeit oder der Druck der Gesellschaft sich sehr gewandelt hat. Was bleibt, wenn eine Beziehung mehr und mehr Freiheit erfährt?
Unserer Meinung nach ist es gemeinsames spielerisches Erfahren, Wachsen, Genießen und Ausbreiten des wundervollsten Gefühls…der Liebe.
Wenn wir frei von Abhängigkeiten sind, so ist die Liebe zu- und füreinander die tragende Kraft in einer Beziehung.

Alltägliche Anforderungen lassen uns leider all zu oft in Vergessenheit geraten, was wir an unserer Partnerin, unserem Partner so lieben. Wir reden meist immer weniger miteinander. Die körperliche Zuneigung scheint zu verblassen. 

Gemeinsame „Sharings“ und Paarübungen bewirken, dass wir uns als Paar in unserer Gefühlswelt wieder besser und intensiver wahrnehmen. Dabei versteht sich unsere Arbeit nicht als Therapie. Wir schaffen einen Raum der vertrauensvollen Begegnung und des wertschätzenden Austauschs.
Miteinander offen und frei zu reden und sich gegenseitig achtsam zu zuhören sind dabei wichtigste Schlüssel. 


Einzelbegleitung

In der Einzelbegleitung geht es darum, dass du dich als einzigartiges, wundervolles Wesen mit einem besonderen Potential erkennst. Die Begleitung ist bestmöglich auf dich abgestimmt. Du kannst im vertrauensvollen Rahmen deine, mit den Übungen, gemachten Erfahrungen berichten, um so noch tiefer in das Erleben einzutauchen. 

Bei einem kostenlosen Kennenlernen, finden wir heraus was deine Wünsche, Bedürfnisse und Ziele sind. Anschließend erstellen wir ein für dich geschneidertes Programm. Wir gehen gemeinsam in die Tiefe, werden erkennen, transformieren, reflektieren und nehmen uns Zeit für entstandene Prozesse.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner